• Telefon: : 0861 / 708690

Mein Name ist Anna Willberger, ich habe meine Ausbildung zur Heilpädagogin 2014 abgeschlossen und zuvor unter anderem in der Frühförderstelle BGL gearbeitet. Nach meiner Elternzeit gehe ich nun andere Wege. Ich freue mich sehr auf den neuen, vielfältigen Arbeitsplatz und viele schöne Erlebnisse an der Ludwig-Thoma-Grundschule.

Was ist nun meine Aufgabe als Heilpädagogin an einer Grundschule?

Als Heilpädagogin arbeite ich ganzheitlich, das bedeutet, ich sehe die Kinder als Individuum mit all ihren Erfahrungen und Verhaltensweisen. Heilpädagogen kommunizieren, lernen, bilden, erziehen, verstehen, fördern, ermutigen, integrieren und normalisieren. Immer mit dem Ziel der Teilhabe aller. Auch wenn diese Teilhabe mal durch individuelle Faktoren beeinträchtigt oder gefährdet ist. Konkret bedeutet das, dass ich Lehrer berate, Förderung in Kleingruppen, in Einzelterminen oder in der Klassengemeinschaft anbiete. Ich unterstützte Kinder darin, sich selbstbewusst und selbstwirksam in einer Gemeinschaft zu fühlen und zu wirken und helfe dabei, die kleinen und großen Hürden im (Schul-)Leben zu meistern. Aber nicht nur die sozialen und emotionalen Fähigkeiten sind relevant. Ebenso wichtig ist die Bildung in unserer Gesellschaft. Auch im schulischen Bereich gebe ich Hilfestellung. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und individuell auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten.

Ihre Fragen und Anliegen beantworte ich gerne, auch Termine können am besten unter a.willberger@sfz-traunstein.de vereinbart werden.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Ihre Anna Willberger